Fernsehdrehtag in der „Kirche im Grünen“ beim Abenteuer Glaube!

Aus dem Hut mussten wir Familien zaubern die zu einem kurzfristigen Termin in unser Abenteuerland kommen sollten.

Wo findet Kirche statt, war das Hauptthema!

Die tolle Steuerungsgruppe hat sich, rasch per WhatsApp verabredet und noch Interessierte eingeladen.

So konnten wir einen kalten erfüllenden Morgen mit dem Filmteam erleben.

Wir banden weiter an der Weidenkapelle schnitten Hecken, sowie die Brombeerenhecken zurück.

Auch war für das leibliche Wohl gesorgt, ein heißer Kaffee oder Tee war wohltuend, ebenso die heißen Würstchen in frischen Brötchen.

Das Filmteam war erstaunt und begeistert wie man Glaubenserfahrungen machen kann ohne feste Mauern die ein Gotteshaus umgeben. Ein kurzer Blick auf die gespendeten Gegenstände für den Container die nachgehen Kamerun durfte nicht fehlen.

Der Abschluss des frostigen Vormittags bildete ein Treff ums Lagerfeuer das die Kinder entfachten und mit dem Lied „Wo Zwei oder Drei …“ endete der Vormittag der so spontan begann.

Margurit Assmann, Steuerungsgruppe „Kirche im Grünen“

Bilder: „Kirche im Grünen“